Polyproblem – Themenreport

Über die Verantwortung für die Plastikflut in Asien.

Röchling Stiftung und das Beratungshaus Wider Sense legen den zweiten Themenreport aus unserer Reihe POLYPROBLEM vor.Mehr als die Hälfte des Plastikmülls in den Ozeanen gelangt aus fünf asiatischen Ländern in die Umwelt. Und dies, obwohl die Schwellen- und Entwicklungsländer pro Kopf ihrer Bevölkerung um ein Vielfaches weniger Kunststoff verbrauchen als die Industrienationen. Die Ursache für die massiven Emissionen liegt in den überwiegend unzureichenden Abfallwirtschaftssystemen im globalen Süden. Der neue POLYPROBLEM-Report DER ABFALL DER ANDEREN nimmt Versäumnisse und Möglichkeiten unter die Lupe. Im Rahmen der Veröffentlichung startet Anfang Juli auch eine vierteilige Webinar-Reihe, in der Experten aus dem Report zu Wort kommen werden. Alle Angebote von POLYPROBLEM hier. Bild: Röchling Stiftung GmbH   

AK
10.5.20

Menü