REACH – Datenübermittlung an die ECHA

Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) konnte die für die Datenübermittlung in Bezug auf REACH verbindlich zu verwendenden Programme nicht vollständig zum 1. Juni 2008 zur Verfügung stellen. Zu diesem Datum werden in REACH-IT nur die Module zur Anmeldung von Unternehmen bei der ECHA sowie zur Online-Vorregistrierung einzelner Stoffe nutzbar sein.

Zurzeit ist nicht absehbar, wann die Module zur gleichzeitigen Vorregistrierung mehrerer Stoffe (Bulk-Vorregistrierung), zur Registrierung, zur Erkundigung vor der Registrierung und zu Anträgen auf Ausnahmen von der allgemeinen Registrierungspflicht für Forschung und Entwicklung (PPORD-Meldungen) fertig gestellt sein werden. Auf ihren Internetseiten beschreibt die ECHA die vorläufigen Verfahrensweisen für den Übergangszeitraum hinsichtlich PPORD-Meldungen, Registrierungen und Anfragen. Zur Vorgehensweise bei der Bulk-Vorregistrierung werden noch keine konkreten Aussagen gemacht.



Übersicht mit Internetseiten >

Menü