REACH – Ende der 2. Registrierungsphase

In der zweiten REACH-Registrierungsphase, die am 31. Mai 2013 ausgelaufen ist, haben 3.215 Unternehmen (Rechtspersonen) 9.084 Registrierungsdossiers für Stoffe im Mengenband ≥ 100 bis 1.000 t/a Herstellungs-/Importmenge bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) eingereicht.

Dies betrifft 2.923 Stoffen, die erstmals registriert wurden, sowie 696 Stoffe, die bereits zuvor von einem anderen Unternehmen registriert waren. 20 Prozent der Dossiers wurden von KMU eingereicht, gegenüber 14 Prozent in der voran-gegangenen ersten Registrierungsphase.Aus Deutschland kommen mit insgesamt 2.823 Dossiers 31 Prozent der eingereichten Registrierungen. Die exakte Statistik der 2. Registrierungsphase wird wegen der noch laufenden Vollständigkeitsprüfungen erst im September 2013 vorliegen. Bis Ende 2013 will die ECHA die meisten nicht vertraulichen Dossierinhalte im Internet veröffentlichen (Dissemination). Seit Beginn der Registrierungspflicht unter REACH am 1. Juni 2008 bis zum 31. Mai 2013 wurden bisher fast 33.000 Registrierungen für ca. 6.600 verschiedene Stoffe durchgeführt.

Menü