REACH – Informationen

Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) stellt Standardphrasen und Layoutformate für Sicherheitsdatenblätter (SDB) zur Verfügung.

SDBs gelten als wichtigstes Instrument der Kommunikation innerhalb der Lieferkette. Sie enthalten u.a. Informationen über Eigenschaften des Stoffes bzw. Gemisches und ihre sichere Verwendung. Format und Inhalt der SDB sind in der REACH-Verordnung festgelegt. Erweiterte SDBs enthalten zusätzlich Expositionsszenarien mit Informationen darüber, wie die Gefahrstoffexposition von Arbeiternehmern, Verbrauchern und der Umwelt bei der Verwendung kontrolliert werden kann. Relevante Expositionsszenarien sollten dem SDB eines Stoffes als Anhang beiliegen, wenn ein Unternehmen in der Lieferkette eine Stoffsicherheitsbeurteilung gemäß der REACH-Verordnung durchgeführt hat.Da Harmonisierung und Automatisierung wesentliche Elemente einer effizienten Kommunikation sind, wurde in der ECHA ein Layout-Format für die Expositionsszenarien vereinbart und der „ESCom“-Katalog mit Standardphrasen und Datenformaten (ESComXML) entwickelt. Dies ermöglicht den automatischen Austausch harmonisierter Informationen über die sichere Verwendung von Chemikalien zwischen verschiedenen Akteuren in der Lieferkette und ihren eigenen Systemen.Ende Dezember wurde eine aktualisierter ESCom-Standardphrasenkatalog (Version 2.3) veröffentlicht.

Bild: Europäischer Chemieverband (cefic) BB
17.01.17

Menü