Recycling-Technologie für Leichtverpackung in Braunschweig

Die Berliner ALBA-Gruppe hat in Braunschweig-Watenbüttel eine neue Produktionsanlage zur Gewinnung von Kunststoffarten und anderen Wertstofffraktionen aus den Sammlungen der Dualen Systeme in Betrieb genommen. 50 neue Arbeitsplätze werden geschaffen.

ALBA sammelt jährlich 46.000 Tonnen Leichtverpackungen im Auftrag der Dualen Systeme von rund 1,6 Millionen Bürgern in Niedersachsen ein, die ab sofort in der neuen Anlage sortiert werden. Neue Wertstofftrenner separieren die gesammelten Wertstoffe nach den unterschiedlichen Kunststoffarten, Metallen etc. in verschiedene Fraktionen.



Zur Presseerklärung

Menü