Rüstzeitoptimierung SMED-Methode

11. Juni 2015 / Frankenberg – Rüstzeiten sind ein erheblicher und im Tagesgeschäft oft vernachlässigter Kostenfaktor im Produktionsprozess. Gleichzeitig sind sie damit der ideale Ansatzpunkt für Kostensenkungen.

Inhalt

  • SMED-Methode: Der Weg zur Rüstzeitoptimierung (Praxisbeispiele)
  • Potenziale sehen lernen (systematisiert anhand von Formblättern)
  • Praxis: Rüsten – die erste Ist-Aufnahme
  • Praxis: Auswertung, Analyse und Umsetzung erster organisatorischer Verbesserungen
  • 5S-Methode
  • Gesamtanlagen-Effektivität und Verluststruktur
  • Praxis: „Rüst-Drehbuch“ und Maßnahmenplan
  • Standardisierung, Visuelles Management, Anfahrverluste
  • Mitarbeiter gewinnen, Rüst-Audit
  • Übungen: Rüst-Matrix, Checklisten, Planung und Moderation eines Rüst-Workshops, persönlicher Aktionsplan

Anmeldeschluss ist der 18. Mai 2015


info@clusterakademie.de
Nähere Informationen zu den Angeboten unserer Akademie finden Sie unter:





  • Der Mitgliedspreis gilt für Mitglieder des VerpackungsCluster Südniedersachsen e.V.
  • Mitglieder von Measurement Valley, MEKOM, WIP-Kunststoffe, Steinbeis-Partner, IVA-Industrieverein Alfeld-Region e.V., AGV Arbeitgeberverband Mitte e.V. und MetallverarbeitungsCluster Waldeck-Frankenberg erhalten 10 % Rabatt.

Erstellt am 11. Mai 2015

Menü