Schwingmühle Cryomill vermahlt bei -196oC

Die Retsch GmbH, Haan, bietet eine neue Schwingmühle mit der Bezeichnung Cryomill an zum kryogenen Vermahlen temperaturempfindlicher Proben und von Kunststoffen.

Bei der niedrigen Temperatur ist der Kunststoff spröde und lässt sich leicht pulverisieren. Gleichzeitig bleiben flüchtige Bestandteile beim Mahlen in der Probe.

Die Kühlung mit Stickstoff erfolgt in einem offenen Kreislauf; die Vermahlung startet erst bei Erreichen der Solltemperatur von – 196oC. Bei einer Schwingfrequenz von 25 Hz werden innerhalb von wenigen Minuten Endfeinheiten von 5µm erreicht. Mehr Informationen >


 

Menü