Statistik – Wirtschaftliche Entwicklung in der chemischen-, Kunststoff und
Gummi verarbeitenden Industrie in Niedersachsen

Von den statistischen Ämtern liegen inzwischen die Umsatz- und
Beschäftigtenzahlen für Dezember sowie das gesamte Jahr 2005 vor. Die Zahlen
wurden ausgewertet und zusammengestellt.

Die Gruppe „Kunststoffverarbeitung“ weist im Dezember 2005 für Niedersachsen eine Umsatzsteigerung von + 12,4 % gegenüber Dezember 2004 aus. Für das Bundesgebiet wird eine Umsatzsteigerung von + 6,3 % gemeldet.

Im Durchschnitt des Jahres 2005 hat sich der Umsatz gegenüber dem Vorjahr in dieser Gruppe in Niedersachsen um + 4,0 % und im Bundesgebiet um + 2,8 % erhöht.

Die Beschäftigtenzahl ist im Dezember 2005 in Niedersachsen um + 0,2 % gestiegen und im Bundesgebiet um – 1,4 % gesunken. Im Durchschnitt des Jahres 2005 ist bei der Zahl der Beschäftigten in der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen ein Umsatzrückgang um – 0,8 % und im Bundesgebiet um – 1,5 % zu verzeichnen.

Die Gruppe „Gummi verarbeitende Industrie“ weist für den Monat Dezember 2005 in Niedersachsen eine Umsatzminderung von – 5,4 % und für das Bundesgebiet eine Umsatzsteigerung von + 2,9 % aus.

Im Durchschnitt des Jahres 2005 stiegen die Umsätze gegenüber dem Vorjahr in dieser Gruppe in Niedersachsen um + 0,6 % und im Bundesgebiet um + 4,3 %.

Die Zahl der Beschäftigten hat sich in der Gummi verarbeitenden Industrie in Niedersachsen im Dezember 2005 gegenüber dem Vorjahresmonat um – 1,0 % und im Bundesgebiet um – 1,4 % verringert. Im Durchschnitt des Jahres 2005 verminderte sich die Zahl der Beschäftigten in der Gummi verarbeitenden Industrie in Niedersachsen um – 1,6 % und im Bundesgebiet um – 1,5 %.

Eine Aufgliederung der Umsatzentwicklung des Jahres 2005 nach Quartalen ergibt folgendes Bild: Statistik Umsätze

Menü