Systemlösung – schnell und präzise

Bei Toleranzbereichen von nur +/- 5 μ wird in einem 64-fach Werkzeug mit Nadelverschluss-Heißkanalsystem bei einer Zykluszeit von nur 1,95 Sekunden und höchstmöglicher Prozesssicherheit bei 24/7 Produktion eine jährliche Ausbringungsmenge von etwa 500 Mio. Teilen erreicht.

Die Otto Männer GmbH stellte auf der K-13 eine äußerst schnelle Systemlösung zur Herstellung kleiner, präziser Dosiereinheiten für die Tröpfchenbewässerung – so genannte Flat-Dripper – aus Kunststoff vor. Die komplexe Geometrie der kleinen Formteile aus PE stellt höchste Anforderungen an die gleichmäßige Füllung der Formnester in sehr kurzen Zyklen. So sorgte beispielsweise schon die Optimierung der Teilegeometrie für ein schnelles und sicheres Auswerfen der Dosiereinheiten. Exakt ausgewählte Stähle und Oberflächenbehandlungen, modernste Fertigungstechnologien und jahrzehntelange Erfahrung ermöglichten die Optimierung des Werkzeugs in puncto Bearbeitbarkeit, Maßhaltigkeit, Druckfestigkeit, Verschleißbeständigkeit und Entformungskräfte. So spart unter anderem ein Formfinish im μ- Bereich Zykluszeit ein. Die direkte Anbindung über das Heißkanalsystem mit zylindrischem Nadelverschluss stellt nicht nur eine perfekte Angussqualität und minimalen Materialeinsatz sicher, sondern sorgt durch das synchrone Öffnen und Schließen der Nadeln für eine höchstmögliche Prozesssicherheit bei 24/7 Produktion. Bild: maenner_flat_dripper – 64-fach Präzisionsform mit Nadelverschluss

Erstellt am 2.11.2013

Menü