Techno Compound wächst mit Langglasfaserspezialitäten und Hightechcompounds

Die Techno Compound GmbH, Bad Sobernheim, wurde 2005 aus der Polymer Chemie-Gruppe ausgegliedert. Sie spezialisiert sich auf die Compoundierung von hochwertigen Thermoplasten, insbesondere auf Langglasfasercompounds und zielt für 2011 einen Umsatz von 60 Mio. Euro an. Das überproportionale Wachstum will das Unternehmen insbesondere mit PP-basierten Langglasfasercompounds erzielen, für die eine Bedarfssteigerung in Europa von 60.000 t in 2007 auf 100.000 t in 2011 prognostiziert ist.

Einsatzgebiet hierfür ist insbesondere die Automobilindustrie, aber auch andere Industriebereiche, wo nach hochsteifen Kunststofflösungen für Metallersatz gesucht wird. Pressemitteilung >




TechnoFiber LFC >




Zur Homepage >

Menü