TPU-Luftkissen als Flugzeugsitze

Der Schweizer Flugzeugzulieferer Lantal hat ein ausgeklügeltes System entwickelt, das auf Folien aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) von Covestro basiert. Auf der K 2016 wird ein solcher Flugzeugsitz ausgestellt sein – Probesitzen ausdrücklich erwünscht!

Die neuen Flugzeugsitze mit luftgefüllten Luftkissensitze bieten Passagieren deutlich mehr Komfort als herkömmliche Sitze mit Schaumstoff und sind zudem ausgesprochen leicht. Vom geringen Gewicht der Sitze profitieren sowohl Fluggesellschaften als auch die Umwelt: Im Vergleich zu herkömmlichen Schaumpolstern können in der Business Class pro Sitz bis zu drei Kilogramm Gewicht eingespart werden, in der First Class sogar bis zu fünf Kilogramm – das spart Kerosin und verringert die CO2-Emissionen. Das System ist außerdem wartungsfrei und senkt damit die Betriebskosten.



Mehr DetailsBild: COVESTRO

29.09.2016/BB

Menü