Umweltfreundliche Strategien mit neuem Tochterunternehmen: alesco green packaging GmbH

Der Folienhersteller alesco GmbH & Co. KG, Langerwehe, mit 45.000 t Folienproduktion in 2009, verstärkt mit seinem neu gegründeten Tochterunternehmen alesco green packaging GmbH sein Engagement für umweltfreundliche Folienverpackungen.

Das neue Unternehmen entwickelt als Tochterunternehmen innovative Strategien für die Entwicklung und Vermarktung umweltfreundlicher Folienprodukte. Dabei stehen neue Produkte wie die Biofolie aus nachwachsenden Rohstoffen und klimaneutrale Angebote sowie die Förderung des Umweltschutzes durch schonende Herstellungsverfahren im Mittelpunkt. Damit konzentriert sich das Unternehmen auf das, was die Zukunft unserer nachfolgenden Generationen sichert: Nachhaltigkeit“. Mit immer dünneren Folien aus Polyethylen, mit der Biofolie aus nachwachsenden Rohstoffen und mit dem Wasserfarben-Druck hat alesco in 2009 bereits erfolgreiche Grundsteine für nachhaltige Folienverpackungen gelegt. Presseinformation >

Homepage >
 

Menü