Verpackung aus Milch

Forscher der American Chemical Society haben eine Verpackungsfolie aus Milch hergestellt.

„Die aus Milchproteinen basierten Verpackung sind starke Sauerstoffblocker, die den Verderb von Lebensmitteln verhindern“, sagte die leitende Forscherin Peggy Tomasula auf einem Treffen der American Chemical Society Ende August 2016. „Als Verpackung genutzt könnte man Lebensmittelverschwendung entlang der Nahrungskette verhindern. Grundlage der neuen Verpackung ist Kasein, das Protein der Milch. Die Forscher konnten damit eine dünne Folie produzieren. Die so hergestellte Verpackung halte Sauerstoff 500-mal besser von Lebensmitteln fern als ölbasierte Folien.



Presseerklärung (engl.) der American Chemical Society vom 21. August 2016 mit Kontaktdaten und Film



Bild: American Chemical Society




10.10.2016/BB


Menü