WELA- Plast farbig

Die „WELA-Colours GmbH“, 100 %ige Tochter der WELA-Plast GmbH, hat im April 2014 die Generalvertretung der Masterbatche und Additive der Fa. PRAYAG Polytech (Pvt) Ltd., Neu Delhi für weite Teile Europas übernommen.

Die Fa. PRAYAG ist in Indien einer der Marktführer für Pigmente und Additive. An drei Produktionsstandorten mit einer Fläche von 25.000 qm werden 50.000 to pro Jahr an Farb-, UV-, Additive und Masterbatche unter der DIN-ISO 9001 (2008) gefertigt. Die Produktpalette der WELA-Plast reichte bisher von den Standard LD- und HD-Typen bis hin zu PE/PP, Standard PP-Typen und hochgefüllten PP-Compounds. Darüber hinaus werden, Masterbatche auf Basis von Neuwaren und Recyclaten, Kreidebatche, WPC (Wood Plastic Composites) oder sonstige hochgefüllte Compounds nach Vorgaben oder Rezepturen der Kunden produziert. Angeboten werden jetzt zusätzlich  „Pracol“-Farbmasterbatches, „Prafil“-Compounds und „Pradit“ -Additive und –Hilfsmittel.Die WELA-Plast mit Sitz in Goldenstedt (Niedersachsen) wurde im Jahre 1991 gegründet. Sie bedient Kunden in ganz Europa. Mit derzeit 50 Mitarbeitern erwirtschaftet die WELA-Plast GmbH einen Jahresumsatz von ca. 25.000.000,00 €. Es ist beabsichtigt, die Produktionskapazitäten von ca 25.000 jato zum Jahresende auszubauen und für die Inbetriebnahme einer weiteren Produktionslinie auf ca. 60 Mitarbeiter aufzustocken. Zertifiziert ist die WELA-Plast nach EUCERT-Plast, ISO-DIN 9001 und 50001.Bild:WELA-Plast GmbH

Erstellt am 8.9.2014

Menü