Wilhelm Köpp Zellkautschuk – Neues MItglied im WIP

Wir begrüßen die Wilhelm Köpp Zellkautschuk GmbH & Co. KG (Werk Bovenden) als neues Mitglied im WIP. Dies traditionsreiche Unternehmen bewegt sich auf dem Sektor der Herstellung und Verarbeitung von zelligen und porösen, geschäumten und geblähten Gummi- und Kunststoffen.

Im Standort in Bovenden bei Göttingen werden Moosgummi-Profile und Formteile hergestellt. Wilhelm Köpp blickt auf eine umfangreiche, über 60jährige Erfahrung bei der Empfehlung und Anwendung von Zellkautschuk, Moosgummi, Zellpolyethylen, FIPG (frei aufgetragene Dichtungsysteme) sowie in der Filtertechnik zurück.


Ausgeliefert werden Platten, Profilen, Formteilen, Streifen, Stanzteilen, Zuschnitten, auch in selbstklebender Ausführung. Insbesondere die Artikel der Hauptproduktlinie Zellpolyethylen sind in den letzten Jahren von der Anwendung und Verarbeitungsmenge her einer der vielseitigsten und modernsten zelligen Werkstoffe geworden. Vernetzte PE-Schäume in variablen Raumgewichten, in vielen Farben, verschiedenen Zellstrukturen und verschiedenen Weichheiten werden angeboten. Abgerundet wird dieses Programm durch elektrischleitfähige, statisch dissipative, schwer entflammbare Produkte sowie die neuentwickelten Metallocene und Polypropylen Qualitäten.


Hier geht es zur Homepage

Menü