Wood-plastic composites (WPC) aus Holz und Polyethylen

Die Firma Kosche GmbH, Much, produziert Bodendielen und Paneelen aus WPC mit der Handelsprodukt Bezeichnung Kovalex. Das verwendete WPC enthält bis zu 70 Prozent Holzanteile und Lupolen HDPE-Pulver von Lyondell Basell als Kunststoff Anteil.

Durch den Einsatz von pulverförmigem Polymer wird die Teilchengröße der Einsatzstoffe angepasst, was bei der Extrusion hohe Ausstoßleistung bei geringer Ausschussrate ermöglicht.

Der HDPE Anteil reduziert die thermische Ausdehnung und die Wasseraufnahme gegenüber Holz. Es resultiert ein Produkt mit höherer Dimensionsstabilität als andere Kunststoffe.

Kovalex Profile sehen aus wie Holz, sind splitterfrei, einfach zu reinigen, verschraubbar, wetterresistent und einfach in der Installation; darüber hinaus sind die Produkte vollständig recyclierbar. Weitere Informationen >




Zur Homepage >

 

Menü